Ausbildung

Unsere Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe sind in Deutschland die beruflichen Tätigkeiten, die im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses im dualen System erlernt werden können. Die frühere Bezeichnung „Lehrling“ ist seit 1971 durch die Bezeichnung „Auszubildende/-r“ abgelöst worden. Ausbildungsberufe werden immer wieder in Ausbildungsordnungen nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HwO) staatlich anerkannt. Die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen dient hauptsächlich der beruflichen Qualifizierung Jugendlicher. Sie hat das Ziel, ihnen dauerhafte Beschäftigungsmöglichkeiten zu eröffnen. Andererseits soll sie den Betrieben langfristig einsetzbare Fachkräfte zur Verfügung stellen.

Quelle: www.wikipedia.de; www.bmbf.de

Bachelor of Engineering FR
Elektrotechnik

Elektroingenieure planen, fertigen, überwachen und vertreiben Geräte und Anlagen der elektrischen Energie- und Kommunikations- und Automationstechnik. Sie entwickeln, konstruieren und optimieren elektronische Bauteile für die unterschiedlichsten Produktions- und Informationsprozesse. Sie sind tätig in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung und zuständig für die Fertigungsvorbereitung, Fertigungsüberwachung, in der Anlagenplanung, -aufbau und in der Anlagenabnahme.

www.fh-bielefeld.de
PDF | Bachelor of Engineering FR Elektrotechnik

Bachelor of Engineering FR
Maschinenbau

Maschinenbauingenieure und –ingenieurinnen sind an der Entwicklung und Konstruktion bzw. dem Bau der unterschiedlichsten Maschinen und Anlagen beteiligt. Sie legen ein Konstruktionskonzept fest, erstellen Konstruktionszeichnungen und Prototypen, planen und optimieren die Produktion. Aber auch technische Qualitätskontrollen, das Testen und Erproben technischer Erzeugnisse oder die Projektierung neuer Produkte können zu ihren Aufgaben gehören. Außerdem können sie im Kundenservice, in der Anwendungsberatung, in der Qualitätssicherung und –prüfung  und im technischen Vertrieb tätig sein.

www.fh-bielefeld.de
PDF | Bachelor of Engineering FR Maschinenbau

Bachelor of Engineering FR
Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieure planen, überprüfen und verbessern Betriebsabläufe im Hinblick auf technische Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Sie werden überall dort benötigt, wo es um disziplinübergreifende Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft geht. Durch das thematisch breit angelegte Studium wird das Berufsfeld nicht auf bestimmte Positionen im Unternehmen eingeschränkt. Haupteinsatzgebiete sind Planung & Steuerung der Produktion sowie technischer Vertrieb.

www.fh-bielefeld.de
PDF | Bachelor of Engineering FR Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Arts FR
Betriebswirtschaftslehre

Mit dem Bachelor of Arts Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre öffnet sich ein breites Aufgabenspektrum in allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens. Sie wirken mit bei der Optimierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen, befassen sich mit dem Projekt- oder Qualitätsmanagement oder mit strategischen und operativen Fragen im Informationsmanagement, in der Personalwirtschaft, der Organisationsentwicklung oder der Planung und Organisation von Dienstleistungsprozessen.

www.fh-bielefeld.de
PDF | Bachelor of Arts FR Betriebswirtschaftslehre

 

Elektroniker/in
für Betriebstechnik

Elektroniker/in für Betriebstechnik installieren und montieren elektrische Betriebsmittel und Anlagen der Energieverteilung, der Steuerungs-, Melde- und Beleuchtungstechnik. Sie warten sie regelmäßig, erweitern bzw. modernisieren sie uns reparieren sie im Falle einer Störung. Sie prüfen auch die Sicherheits- und Schutzfunktionen von elektrischen Anlagen.

www.lsbk.de
PDF | Elektroniker/in für Betriebstechnik

 

Elektroniker/in 
für Automatisierungstechnik

Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik analysieren Funktionszusammenhänge sowie Prozessabläufe von automatisierten Maschinen und Anlagen und entwerfen Änderungen bzw. Erweiterungen. Sie installieren und justieren elektricshe, hydraulische oder pneumatische Antriebssysteme. Zudem bauen sie mess-, steuerungs- und regelungstechnische Einrichtungen ein.

www.csbwv.de/
PDF | Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

 

Fachinformatiker/in
FR Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung konzipieren und programmieren Software und Schnittstellen und setzen sie fachgerecht um. Sie erstellen individuelle Software neu oder ändern bestehende Anwendungen.

www.bk-lk.de/
  PDF | Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung

 

Fachinformatiker/in  
FR Systemintegration

Fachinformatiker/innen planen und konfigurieren IT-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus richten sie diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch eingrenzen und beheben. Sie beraten und betreuen die Anwender und führen Schulungen für die Benutzer durch.

www.bk-lk.de
PDF | Fachinformatiker/in FR Systemintegration

Fachkraft für
Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere deren Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, führen Qualitäts- und Quantitätsprüfungen durch, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Während der Lagerzeit der Güter sind sie auch für die Durchführung von Werterhaltungsmaßnahmen zuständig. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware, erstellen die erforderlichen Begleitpapiere und beladen die LKWs, Container etc. Auch das stetige Dokumentieren von Bestandsveränderungen gehört zu den Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik. Außerdem bedienen sie Gabelstapler und andere Flurförderfahrzeuge.

www.bk-lk.de
PDF | Fachkraft für Lagerlogistik

Industriekaufmann/frau
 

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe im Unternehmen. In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und lösen Bestellungen aus. Kalkulationen und Preislisten erarbeiten und mit Kunden Verkaufsverhandlungen führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. In der Betriebswirtschaft bearbeiten, buchen und kontrollieren sie die anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln Industriekaufleute den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. –auswahl mit und führen die Lohn- und Gehaltsabrechnung durch.

www.bk-lk.de
PDF | Industriekaufmann/frau

Industriemechaniker/in

Industriemechaniker /innen sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie drehen, fräsen, bohren und schleifen das Material, schweißen oder verschrauben die Bauteile und montieren diese anhand von Arbeitsplänen zu Baugruppen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Wartung und Instandhaltung der Anlagen.

www.bk-lk.de
PDF | Industriemechaniker/in

Mechatroniker/in

Mechatroniker/innen montieren aus mechanischen, elektrischen und pneumatischen Komponenten komplexe Maschinen. Sie fertigen Anlagen, nehmen sie in Betrieb, programmieren sie und installieren die dazugehörige Software. Mechatroniker/innen richten sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen sorgfältig, bevor sie diese an den Kunden übergeben. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Wartung und Instandhaltung der Anlagen.

www.bk-lk.de
Mechatroniker/in

Technische/r Produktdesigner/in

Technische Produktdesigner/innen erstellen und wenden technische Dokumente mit 2D/3D rechnergestützten Systemen an. Nach Vorgaben oder Entwürfen werden, mit Anwendung von Normen und unter Auswahl von Fertigungs- und Fügeverfahren sowie Montagetechniken, fachgerechte Zeichnungen erstellt. Sie erstellen Stücklisten mithilfe von PDM-Systemen. Außerdem entwerfen und berechnen sie Bauteile und Baugruppen.

www.lsbk.de
PDF | Technische/r Produktdesigner/in

Zerspanungsmechaniker/in

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme. Dann spannen sie Bauteile und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, sorgen sie umgehend für Abhilfe.

www.bk-lk.de
PDF | Zerspanungsmechaniker/in

AUSBILDUNGEN BEI IMA