Transporttechnologie

Kantenkreisläufe

IMA Kantenkreisläufe der Performance.one - Serie

Der IMA Systembaukasten umfasst unterschiedliche kundenorientierte Lösungen für die kommissionsweise und Kleinserienfertigung zur Einbindung einseitiger Kantenbearbeitungsmaschinen aus dem Hause IMA mit bewährter IMA Technik und einem Servo-Einschubtisch für vollautomatische rechtwinklige Werkstückzuführung.

 

 

Die Baureihe der Performance.one 4.x ermöglicht einen schonenden und leistungsstarken Werkstückrücklauf mit ergonomisch gestalteter Übergabeposition für ein einfaches Umsetzen der Werkstücke zum nächsten Durchlauf. Zur dynamischen Werkstücklückenoptimierung wird der Bediener durch eine moderne Anlagenleittechnik und eine automatische Werkstückidentifizierung mittels Barcode unterstützt. Zusätzliche Anbindungen durch definierte Schnittstellen an nachgeschaltete Anlagen sind auf Kundenwunsch möglich.

Die Performance.one 5.x 100 Baureihe verfügt, wie die Baureihe der Performance.one 4.x, über einen schonenden und leistungsstarken Werkstückrücklauf mit ergonomischer Übergabeposition, moderne Anlagenleittechnik sowie eine automatische Werkstückidentifizierung mittels Barcode. Ergänzend zur Performance.one 4.x bietet die Ausführung ein Umsetzportal mit der Möglichkeit zur Stapelbildung. Zusätzliche Anbindungen durch definierte Schnittstellen an nachgeschaltete Anlagen sind auf Kundenwunsch möglich. 

Die Baureihe der Performance.one 5.x 200 sorgt durch zwei Umsetzportale für eine Einbindung des Kantenkreislaufes in vollautomatische Fertigungssysteme. Eine moderne Anlagenleittechnik und eine automatische Werkstückidentifizierung mittels Barcode sorgen für ein Optimum an Leistung und Flexibilität. Anbindungen durch definierte Schnittstellen an vor- und nachgeschaltete Anlagen sind auf Kundenwunsch möglich.

Die Performance.one 5.x 300 Baureihe zeichnet sich bei vollautomatischer Einbindung in eine Kundenfertigung und hoher Leistung durch eine Kombination eines Umsetzportals im Einlaufbereich der Anlage und eines automatischen Drehkegels in Verbindung mit leistungsstarken Winkelübergaben aus. Eine moderne Anlagenleittechnik und eine automatische Werkstückidentifizierung mittels Barcode sorgen für ein Optimum an Leistung und Flexibilität. Anbindungen durch definierte Schnittstellen an vor- und nachgeschaltete Anlagen sind auf Kundenwunsch möglich.

Logistik- und Funktionstransporte

 

IMA Kommissionier-/
Logistiksysteme für jeden Bedarf