BIMA Px80 / E / R

Holzbearbeitung von Freiformteilen mit 5 Achskopf

 

Der 5 Achskopf der Portalfräsmaschine BIMA Px80 sorgt für klare Prioritäten in der Holzbearbeitung: Flexible Bearbeitung von individuellen Freiformteilen in einem Bearbeitungszentrum! Die CNC Fräse bearbeitet Format und Kante auf Tandemtischen und steht damit für herausragende Produktivität, während der 5 Achskopf der Maschine gleichzeitig die dreidimensionale Holzbearbeitung ermöglicht. Das Bearbeitungszentrum beherrscht neben dem konventionellen Verleimen auch das IMA Laser Edging und ist damit die optimale Portalfräsmaschine für die Holzbearbeitung.

 

Holzbearbeitung von Freiformteilen mit 5 Achsen

Aufwendige 3D Bearbeitungen sind mit der BIMA Px80 kein Problem, die 5 Achsen des Robotkopfes stellen sicher, dass jeder Wunsch von der Maschine erfüllt werden kann. Die CNC Fräse benötigt weniger Zusatzaggregate, da diese durch die 5 Achsen im Bearbeitungszentrum kompensiert werden. Darüber hinaus entfällt häufiges Umrüsten, was sich in höheren Stückzahlen pro Schicht bemerkbar macht. Das Ergebnis: Ein flexibles und produktives Bearbeitungszentrum!

 

Portalfräsmaschine für Holzbearbeitung mit Laser Edging

Die Portalfräsmaschine besticht neben der Nullfugen-Optik auch mit unvergleichbarer Beständigkeit der Kanten und Effizienz in der Produktion. Durch Laser Edging entfallen die bei konventionellen Verleimaggregaten notwendigen  Aufheiz- und Leimwechselzeiten, was die Verfügbarkeit der Maschine deutlich erhöht. Die BIMA Px80 bedient damit höchste Ansprüche in der Holzbearbeitung.

Minimale Rüstzeiten dank innovativer Aggregatetechnik in der Nachbearbeitung

Die innovativen Nachbearbeitungsaggregate  AEK (IMA-Patent) ermöglichen die Erfüllung höchster Ansprüche an die Qualitätserwartung der Kunden ohne Rüsteingriffe. Die automatische Einstellung der Aggregate auf die gemessene Kantendicke werden durch die Steuerung an diese weitergegeben und in perfekte Werkstückqualität umgesetzt.

Typen:

  • BIMA Px80: Fräsen und Bohren
  • BIMA Px80 E: Verleimen oder Laser Edging
  • BIMA Px80 R: 5-Achs-Bearbeitung

 

 

Aggregate

Technische Daten

ARBEITSBEREICH
 
 
X

2 x 2500 (5100) mm

 

2 x 3250 (6600) mm

 
Y

1400 mm 1800 mm 2200 mm

 
Z (inkl. Spanmittel)

225 mm

 
MASCHINE
 
 
Hauptspindel (S6 Betrieb)

wahlweise 10 kW oder 18 kW

 
Werkzeugwechsler

18fach in X- und Z-Richtung mitfahrend 8-, 18fach in X-Richtung mitfahrend bis 90fach stationär

 
C-Achse

360° C-Achse interpolierend

 
Vert. Bohrspindeln

14/21/25/PPU

 
Horiz. Bohrspindeln

max. 12

 
Bekantung

–,–

 
Anzahl der Auflagearme

6/8/10/12

 
ARBEITSBEREICH
 
 
X

2 x 2500 (5100) mm

 

2 x 3250 (6600) mm

 
Y

1400 mm 1800 mm 2200 mm

 
Z

225 mm

 
MASCHINE
 
 
Hauptspindel (S6 Betrieb)

wahlweise 10 kW oder 18 kW

 
Werkzeugwechsler

18fach in X- und Z-Richtung mitfahrend 8-, 18fach in X-Richtung mitfahrend bis 90fach stationär

 
C-Achse

0° C-Achse interpolierend

 
Vert. Bohrspindeln

14/21/25/PPU

 
Horiz. Bohrspindeln

max. 12

 
Bekantung

VT 100 oder Diodenlaser

 
Anzahl der Auflagearme

6/8/10/12

 
ARBEITSBEREICH
 
 
X

2 x 2500 (5100) mm

 

2 x 3250 (6600) mm

 
Y

1400 mm 1800 mm 2200 mm

 
Z

350 mm

 
MASCHINE
 
 
Hauptspindel

16 kW

 
Werkzeugwechsler

18fach in X- und Z-Richtung mitfahrend 8-, 18fach in X-Richtung mitfahrend bis 90fach stationär

 
C-Achse

kardanischer 5-Achskopf

 
Vert. Bohrspindeln

14/21/25/PPU

 
Horiz. Bohrspindeln

max. 12

 
Bekantung

VT 100 oder Diodenlaser

 
Anzahl der Auflagearme

6/8/10/12

 

Technische Änderungen und Weiterentwicklungen vorbehalten. Maßgeblich ist in jedem Fall der Angebotstext bzw. die Auftragsbestätigung!

Maschine kann ohne vollständige Schutzeinrichtung fotografiert worden sein. Schutzeinrichtung ist im Lieferumfang enthalten. Fotos können auch Optionen zeigen, die nicht zu einer Standardausführung gehören.

Mehr Informationen auf Anfrage

 

Mehr als eine PlattensägeBIMA CUT / E