Simulation

der sichere Weg in der fundierten Anlagenplanung

 

Die Forderung nach immer flexibleren und leistungsfähigeren Fertigungs- und Logistiksystemen in der Möbelindustrie machen den Einsatz moderner Planungswerkzeuge unverzichtbar.

Im Rahmen des Dienstleistungsangebotes bietet IMA den Einsatz der Simulation (z.B. Materialflusssimulation) bereits im Planungsstadium komplexer verketteter Anlagen an. Dadurch sind bei der Neu-, Um- und Erweiterungsplanung von Anlagen schnell realistische Ergebnisse sichtbar.

Mit Hilfe der Echtzeit-Simulation können geplante Fertigungslinien für die kommissionsweise Fertigung bis zur Losgröße 1 durch präzise Simulationssoftware auf ihre spätere Leistungsfähigkeit hin überprüft werden. Die Berechnung der Produktionskapazität sowie die Einbeziehung möglicher Engpässe garantieren eine schnelle Inbetriebnahme. Mit dieser Unterstützung lässt sich das optimale Produktionslayout – hinsichtlich Leistung und Wirtschaftlichkeit – schnell und verlässlich entwickeln.

 

 

Haben Sie Fragen?Wir beraten Sie gern!